PodMic USB

PodMic USB

Dynamisches XLR/USB Sprechermikrofon

Ein speziell für Sprachanwendungen entwickeltes, dynamisches Mikrofon, welches sich hervorragend für Podcasts, zum Streaming und zum Einsatz in Rundfunk-, Hörspiel- und Synchronstudios eignet: es klingt detailreich, voll, seidig und ausgewogen. Dank XLR- und USB-Anschluss lässt sich das PodMic USB dabei flexibel nutzen. Entweder ganz klassisch über XLR mit einem guten Preamp/Audio Interface oder man geht über die USB-C Buchse mit dem Mikrofonsignal digital in einen Rechner oder ein Smart- bzw. iPhone®.

Das im PodMic USB eingebaute Audio Interface ist erstklassig – mit einem ultra-rauscharmen High-Gain Preamp und audiophilen A/D-Wandlern. Spektakulär und überaus hilfreich ist der im PodMic USB eingebaute DSP-Chip. So kann man dem Sprechersignal bereits im Mikrofon mit Hochpassfilter, Noise Gate, Kompressor und Aphex® einen hochprofessionellen Sound verleihen.

Links neben dem USB-C Anschluss ist eine 3,5 mm Kopfhörerbuchse, sodass man sich während der Aufnahme latenzfrei hören kann (Direct Monitoring). Der Kopfhörer-Lautstärkeregler hat einen integrierten Druckschalter, mit dem man von Direct Monitoring auf Rechnersignal umschalten kann. Eine LED unter dem USB-C Anschluss informiert dabei über den jeweiligen Status: grün= Mikrofonsignal (Direct Monitoring) und rot= Signal vom Rechner bzw. Mobilgerät.

Das knapp 1 kg schwere PodMic USB hat eine Gabelhalterung, mit der es an einem Tischstativ oder Mikrofonarm befestigt und dann bequem zum Sprecher hin ausgerichtet werden kann. Auf den Einsatz einer Spinne kann verzichtet werden, die Mikrofonkapsel selbst ist elastisch aufgehängt und die Schwenkhalterung intern vom Korpus entkoppelt, sodass man keine Probleme mit Körperschall bekommt. Das PodMic USB wird von vorne besprochen, ein Abstand von ca. 3 bis 20 cm ist dabei optimal. Als dynamisches Mikrofon ist das PodMic USB wesentlich unempfindlicher als ein Kondensatormikrofon – ideal für Studios und Aufnahmeräume, in denen Umgebungsgeräusche ein Problem darstellen.

Über die kostenlose Konfigurations-Software <a href="https://rode.com/en/software/rode-central">RØDE Central</a> lässt sich das PodMic USB mit der jeweils aktuellen Firmware versehen. Außerdem verwendet man RØDE Central, um die gewünschten DSP-Einstellungen im Mikrofon vorzunehmen. Einmal erfolgt, bleiben die gewählten Einstellungen erhalten. Hinweis: Bedingt durch seine spezielle Schaltung verträgt das PodMic USB über XLR keine Phantomspeisung. Es geht zwar nicht kaputt, liefert aber einen viel zu geringen Pegel, wenn 48 Volt anliegen. Es handelt sich hierbei nicht um einen Defekt. Wenn mandas PodMic USB analog über XLR mit einem Audio Interface betreiben möchte, (wogegen rein gar nichts spricht), sollte man darauf achten, dass an dem betreffenden Eingang keine Phantomspeisung aktiviert ist.

Das Gehäuse des PodMic USB ist aus massivem Messing und mit einem kratzfestem Keramiküberzug versehen, der zweilagige Einsprechkorb ist aus Edelstahl. Hergestellt wird das PodMic USB bei RØDE in Silverwater/Sydney. Im Lieferumfang sind ein aufsteckbarer Schaumstoff-Popschutz sowie ein 3 m USB-C auf USB-C Kabel.

  • elastisch aufgehängte Großmembrankapsel

  • Richtcharakteristik: Niere

  • Anschluss: XLR3-M (analog) und USB-C (digital)

  • kompatibel mit Windows, Mac, Android und iOS (MFi-zertifiziert)

  • ultra-rauscharmer High-Gain Revolution Preamp

  • integrierter DSP mit Hochpassfilter, Noise Gate, Kompressor und Aphex®

  • doppellagiger Edelstahl-Einsprechkorb mit integriertem Popfilter

  • 3,5 mm TRS-Kopfhörerausgang für latenzfreies Direct Monitoring

  • Kopfhörer-Lautstärkeregler mit integriertem Monitor-Drucktaster

  • Monitoring umschaltbar auf Rechner/Smartphone-Signal

  • robustes Vollmetallgehäuse mit kratzfester Keramikbeschichtung

  • Schwenkhalterung mit 5/8" Gewinde

  • inkl. aufsteckbarem Schaumstoff-Popschutz

  • inkl. 3 m USB-C auf USB-C Kabel

  • Firmware Updates und Konfiguration über kostenlose Software RØDE Central

  • kompatibel mit kostenloser Streaming/Recording Software RØDE Connect

  • kompatibel mit kostenloser iOS App "Capture"

Richtcharakteristik

Niere

Einsprechrichtung

Front

Empfindlichkeit

1,4 mV/Pa

Grenzschalldruckpegel

148 dB SPL

Übertragungsbereich

50 Hz – 14 kHz

Ausgangsimpedanz

460 Ohm

Analogausgang

XLR3-M

Kopfhöreranschluss

3,5 mm TRS

Digitalausgang

USB-C*

Wortbreite

24 Bit

Samplingfrequenz

48 kHz

Stromversorgung über USB*

5 V, 100 mA

Systemvoraussetzungen*

Windows 10 / Mac OS 10.15

Abmessungen

110 x 62 x 175 mm

Gewicht

896 g