K2700

K2700

Synthesizer Workstation

Dank der 88 Tasten mit Hammermechanik und Aftertouch bietet diese Workstation ein authentisches Spielgefühl, das selbst die anspruchsvollsten Musiker begeistert.

Mit der V.A.S.T. Synthese, 6-Operator FM Engine und der Virtual Analog Klangsynthese ergeben sich faszinierende Möglichkeiten im Bereich des Sounddesigns. Das K2700 bietet eine breite Palette an Klängen – von realistischen Instrumenten bis hin zu experimentellen Soundscapes – dank seines umfangreichen Sample-Speichers von 3,4 GB und 4,5 GB vorinstallierten Sounds. Die 256-stimmige Polyphonie ermöglicht das Erstellen komplexer Layer- und Split-Sounds.

Weiterhin erlaubt der integrierte 16-Spur-Sequenzer die direkte Erstellung von musikalischen Arrangements an der Workstation. Ideen können einfach und ohne Verwendung von separater Software erfasst und entwickelt werden. Der mitgelieferte Software-Editor für MAC OS-X, Windows und iOS bietet umfassende Kontrolle über alle Einstellungen – sowohl im Studio als auch unterwegs.

  • 88 Tasten mit Hammermechanik (Fatar TP/40L)

  • Aftertouch

  • Ribbon Controller

  • 16 Trigger-Pads

  • 18 Controller (9 Regler, 9 Fader)

  • Pitch Bender, Modulationsrad

  • V.A.S.T. Synthesis

  • 6 Operator FM Engine

  • KB3 ToneReal Orgeln

  • Kurzweil String Resonance

  • Virtual Analog Synthesis

  • Arpeggiator

  • Mikrofoneingang mit 48V Phantomspeisung

  • MIDI In, OUT und USB-MIDI

  • Software-Editor für MAC OS-X, Windows und iOS

Polyphonie

256-stimmig

Sounds

1500 Factory Presets,

4096 User Presets

Sample Memory

3.5 GB Sample Flash Memory,4 GB User Sample Memory

Sequenzer

16-Spur-Sequenzer

Audiointerface

24 Bit/48 kHz USB-Audio-Interface (4 Audio-Eingänge, 4 Audio-Ausgänge)

Kopfhörerausgang

1 x 6,3 mm Klinke

Anschlüsse

2 x Audio-Eingang, 4 x Audio-Ausgang, 2 x Mikrofon-Eingang

USB

2 x USB-Anschlüsse

MIDI-Schnittstellen

MIDI In, OUT und USB-MIDI

Abmessungen (BTH)

1485 x 535 x 275 mm

Gewicht

27 kg