PL-12

Downloads: BroschüreDie Maße des PL-12

Unverbindliche Preisempfehlung inkl. 19% MwSt.: auf Anfrage

Passiver 2-Wege-PA-Flachlautsprecher, zwei DML (Distributed Mode Loudspeaker), ein Ribbon-Hochtöner, Frequenzgang: 80 Hz – 20 kHz (±3 dB), Frequenzgang: 60 Hz – 20 kHz (+3/-10 dB); Belastbarkeit (RMS): 350 W (DML), 60 W (Ribbon); Belastbarkeit (Peak): 700 W (DML), 240 W (Ribbon); empfohlene Verstärkerleistung: 800 W @ 8 Ω (DML), 240 W @ 12 Ω (Ribbon); Empfindlichkeit: 100 dB (DML), 103 dB (Ribbon) @ 1 W/1 m; maximaler Schalldruckpegel: 129 dB; nominale Impedanz: 8 Ω (DML), 12 Ω (Ribbon); Abstrahlwinkel horizontal: 165° (DML), 120° (Ribbon); Abstrahlwinkel vertikal: 165° (DML), 15° (Ribbon); Abmessungen (BxTxH): 1545 x 74 x 567 mm, Gewicht: 45 kg

Tectonic Audio Labs Passiver 2-Wege-PA-Flachlautsprecher

Flat-Panel-PA-System

Die Tectonic PL-12 ist ideal für mittlere bis große Veranstaltungen, bei denen eine möglichst gleichmäßige Beschallung aller Sitze auch über einen sehr breiten Hörbereich verlangt wird. Die PL-12 besteht aus einem einzelnen „Distributed Mode Loudspeaker“ (DML) und einem großen Ribbon-Hochtonelement. Der Übertragungsbereich umfasst 80 Hz – 20 kHz (±3 dB). Üblicherweise wir der PL-12 zusammen mit einem Drittanbieter-Subwoofer betrieben.
Dank der von Tectonic entwickelten und patentierten „Resonant Mode™“-Technologie strahlt der DML die akustische Energie sehr breitflächig und diffus ab. Der Frequenzgang des DML reicht von 80 Hz bis 9 kHz. Da in diesem Bereich keine Frequenzweiche zum Einsatz kommt, erfolgt die Abstrahlung ohne jegliche Phasen- oder Zeitfehler.

Der Abstrahlwinkel des DML beträgt 165° – sowohl horizontal als auch vertikal, der Lautsprecher ist beinahe komplett unempfindlich gegenüber Rückkopplungen und erzeugt nahezu keine ungerade harmonischen Artefakte oder Verzerrungen. Das Ergebnis: eine unschlagbare Sprachverständlichkeit überall im Publikum.

Tectonic Audio Labs Passiver 2-Wege-PA-Flachlautsprecher

Ideal für Räume mit starken Reflexionen

Die breitflächig diffuse Abstrahlung der PL-12 erzeugt gleichermaßen diffuse Reflexionen an Begrenzungsflächen wie Wänden, Fenstern, Böden und Decken. Man hat es zu keiner Zeit mit den typischen störenden Klangeinbußen durch laute Erst- und Zweitreflexionen zu tun – der Raumanteil im Sound ist quasi „gelöscht“. Aufgrund dieser Eigenschaft sind die PL-12 ideal für Räume, bei denen konventionelle Lautsprecher versagen, man es also mit starken Reflexionen und geringer Signalverständlichkeit zu tun hat.
Trotz ihrer diffusen Schallabstrahlung erzeugen die PL-12 ein äußerst akkurates Stereobild mit extrem großem Sweet Spot. An fast jedem Platz im Publikum erhält man ein beeindruckendes Stereoklangbild. Dem DML zur Seite steht in dem PL-12 ein großer integrierter Ribbon-Hochtöner mit flacher Schallführung und einem Frequenzgang von 6 kHz – 22 kHz. Der Abstrahlwinkel des Hochtöners beträgt 120° horizontal und 15° vertikal.

Tectonic Audio Labs Passiver 2-Wege-PA-Flachlautsprecher

Keine Probleme mehr mit Rückkopplungen

Man muss es selbst einmal probiert haben, um es zu glauben: Auch in unmittelbarer Nähe der PL-12 kann man ein dynamisches Ansagemikrofon betreiben, ohne dass es im Normalfall dabei zu einer Rückkopplung kommt. Und Sänger können sich bei voller Konzertlautstärke ohne Problem 3, 6, oder auch 15 Meter vor den Panels aufhalten – ohne jegliche Anti-Feedback-Filter!

Kompakte Abmessungen

Für seine Leistung ist die PL-12 bemerkenswert kompakt. Etwas über 1,50 Meter breit, knapp 60 cm hoch und 8 cm tief, reicht für kleinere Veranstaltungen bereits ein einzelnes Paar auf Boxenständer montiert – oder zwei pro Seite geflogen, um eine höhere vertikale Hochtonabstrahlung zu erzielen. Natürlich kann die PL-12 auch in einem richtig großen Array zum Einsatz kommen, ist aber auch kompatibel mit VESA®-Wandhalterungen.

Tectonic Audio Labs Passiver 2-Wege-PA-Flachlautsprecher

https://www.youtube.com/user/TectonicAudioLabs

Empfohlene Endstufen

Tectonic empfiehlt zum Betrieb des PL-12 die folgenden Endstufenmodelle:

Electrovoice
CPS 4.10

LAB.GRUPPEN
C Series 48:4
C Series 68:4
C Series 16:4
PLM 12K44
FP 6000Q

QSC
GX7
RMX 850a
RMX 2450a
GXD4
PLD4.3

Technische Daten

Frequenzgang (±3 dB): 80 Hz – 20 kHz
Frequenzgang (+3/-10 dB): 60 Hz – 20 kHz
Belastbarkeit (RMS): 350 W (DML), 60 W (Ribbon)
Belastbarkeit (Peak): 700 W (DML), 240 W (Ribbon)
empfohlene Verstärkerleistung: 800 W @ 8 Ω (DML), 240 W @ 12 Ω (Ribbon)
Empfindlichkeit: 100 dB (DML), 103 dB (Ribbon) @ 1 W/1 m
maximaler Schalldruckpegel: 129 dB
nominale Impedanz: 8 Ω (DML), 12 Ω (Ribbon)
Abstrahlwinkel horizontal: 165° (DML), 120° (Ribbon)
Abstrahlwinkel vertikal: 165° (DML), 15° (Ribbon)
Abmessungen (BxTxH): 1545 x 74 x 567 mm
Gewicht: 45 kg