Studio One - Accounts anlegen und Software aktivieren

Anlegen eines Nutzerkontos („User Accounts "), Registrieren des Produktschlüssels („Product Key“) und Download der Studio-One-Installationsdatei

Studio One 2

Wichtig: Diese Schritte müssen Sie erledigen, BEVOR Sie die Software installieren!

  1. Legen Sie sich zunächst unter https://my.PreSonus.com/auth/login ein eigenes Nutzerkonto („User Account“) an.
  2. Unmittelbar danach erhalten Sie eine Bestätigungsnachricht per E-Mail. Um Ihren PreSonus-Account zu aktivieren, klicken Sie auf den "User Account Activation"-Link in dieser Nachricht.
  3. Anmerkung: Sollten Sie keine E-Mail von PreSonus erhalten, überprüfen Sie bitte Ihren Spam- bzw. Junk-Ordner. Ohne diese Aktivierung haben Sie nämlich keinen Zugriff auf Ihr Nutzerkonto!

  4. Nach erfolgter Aktivierung des Nutzerkontos können Sie dort nun Studio One registrieren. Klicken Sie hierzu auf "Register new software". Es öffnet sich folgendes Eingabefeld:
    User Account

    Hier geben Sie den 28-stelligen Produktschlüssel („Product Key“) ein. Wie bereits erwähnt, finden Sie ihn entweder auf dem Etikett in der DVD-Hülle oder auf einer Postkarte in der Verpackung (bei im Fachhandel gekauften Versionen). Falls Sie Studio One online erworben haben, wurde Ihnen der Produktschlüssel per E-Mail übermittelt.

  5. Der Produktschlüssel besteht aus 7 Blöcken à 4 Zeichen (das beispielhafte "X" vertritt hier entweder eine Zahl oder einen Buchstaben) und sieht so aus:

    XXXX-XXXX-XXXX-XXXX-XXXX-XXXX-XXXX

    Hinweis: Studio-One-Produktschlüssel enthalten grundsätzlich keine Nullen (0) oder Einsen (1)

  6. . Sollten Sie ein Zeichen entdecken, das einer „0“ oder „1“ ähnelt, handelt es sich in Wirklichkeit um ein „O“(Otto) bzw. ein „L“ (Ludwig). Wenn Sie dennoch die Ziffer „1“ oder „0“ eingeben, erhalten Sie eine Fehlermeldung, die Ihnen mitteilt, dass der Produktschlüssel ungültig („invalid“) ist.

  7. Wenn Sie den Produktschlüssel ordnungsgemäß eingegeben haben und anschließend auf “Register” klicken, erscheint die von Ihnen erfolgreich registrierte Studio-One-Version unter „My Software“.
    Wenn Sie den Produktschlüssel ordnungsgemäß...
  8. Klicken Sie nun auf "see all details", es öffnet sich eine weitere Seite. Hier finden Sie zwei unterschiedliche Installationsdateien für 32-Bit-und 64-Bit-Betriebssysteme. Überprüfen Sie im Zweifel, welche Version Ihr Betriebssystem verwendet und klicken Sie dann auf die entsprechende blaue Schaltfläche, um den Download zu starten.
    Hier finden Sie zwei unterschiedliche Installationsdateien ...

    Die Installationsdateien finden Sie übrigens auch im Register „Installers“ unter dem Punkt „Extra Downloads“ weiter unten. Natürlich können Sie Studio One auch von der DVD installieren. In der Regel handelt es sich dabei aber um eine veraltete Version. Da im Download-Bereich Ihres Nutzerkontos grundsätzlich die aktuellste Studio-One-Version hinterlegt ist, empfehlen wir, die Installationsdatei immer von hier aus herunterzuladen!

Nutzer von Mac OS X beachten bitte:

Für OS X gibt es nur eine Installationsdatei: Studio One 2 For OSX. Öffnen Sie die .dmg-Datei und ziehen Sie sie per „Drag and Drop“ in den Programm-Ordner:

Nutzer von Mac OS X beachten bitte...

Auf Mac-Rechnern läuft Studio One vorgabeseitig im 32-Bit-Modus. Um Studio One im 64-Bit-Modus zu betreiben, klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf das Studio-One-Feld im Programm-Ordner und wählen Sie „Informationen“ aus. Unter „Allgemein“ wählen Sie die Funktion „im 32-Bit-Modus öffnen“. Studio One wird dann beim nächsten Starten im 64-Bit-Modus ausgeführt.