Echo 2

Unverbindliche Preisempfehlung inkl. 19% MwSt.: 498,00 €

Ultrakompaktes USB 2.0 Audio-Interface für Mac & PC, solides Aluminiumgehäuse, berührungsempfindliches Touch Control Panel, 24 Bit/192 kHz, Full-Duplex-Betrieb (2 In/4 Out), EZ Trim Aussteuerungsautomatik, zwei Universaleingänge (1/4“-Klinke, symmetrisch/unsymmetrisch), zwei Line-Ausgänge (1/4“-Klinke, symmetrisch/unsymmetrisch), regelbarer und separat adressierbarer Kopfhörerausgang (Stereo-Miniklinke), iPad®-kompatibel, Stand-alone-Betrieb als Preamp möglich. Inkl. Netzadapter, USB-Kabel, 2x XLR-Adapterkabel und Stativhalterung.

Ein ultrakompaktes, überaus innovatives und flexibel nutzbares...Die Echo 2 vorverstärkt Line-Quellen, hochohmige Instrumente...Im Lieferumfang befindet sich eine praktische Stativhalterung...

Echo Audio zählt zweifellos zu den Pionieren unter den Herstellern von erstklassigen PCI-, FireWire- und PCMCIA-Soundkarten. Mit der Echo 2 präsentieren die kalifornischen Studiospezialisten ihr erstes USB-Audio-Interface. Allerdings nicht irgendeines, sondern ein ultrakompaktes, überaus innovatives und flexibel nutzbares Profi-Tool, das – Echo-typisch – ganz hervorragend klingt und sich sowohl für professionelle Recordingzwecke als auch DJs oder die heimische Stereoanlage eignet. Außerdem kann das Gerät komplett ohne Rechner als hochwertiger Preamp mit Phantomspeisung und Kopfhörerverstärker genutzt werden. Über das Camera Connection Kit von Apple lässt sich die Echo 2 auch an einem iPad® betreiben. Im Lieferumfang befindet sich eine praktische Stativhalterung, mit der man das Interface an einem Mikrofonständer vor sich befestigen kann.

Die Echo 2 vorverstärkt Line-Quellen, hochohmige Instrumente wie E-Gitarre, E/A-Gitarre, E-Bass und natürlich auch Mikrofone jeder Art – bei Bedarf lässt sich eine 48-V-Phantomspeisung zuschalten. Lassen Sie sich von den Klinkeneingängen nicht täuschen: diese sind sowohl unsymmetrisch als auch symmetrisch ausgelegt und zum Anschluss von Kondensatormikrofonen nutzt man einfach die beiliegenden, hochwertigen XLR-Adapterkabel (70 cm)

Nachdem man softwareseitig die gewünschte I/O-, Buffer- und Sampling-Rate-Konfiguration erledigt hat, lässt sich die Echo 2 in der Folge bequem und mausfrei am Gerät selbst bedienen, und zwar zeitgemäß über sein kratzfestes und berührungsempfindliches Touch Control Panel, das zudem auch hochauflösende LED-Pegelanzeigen bietet. Die Echo 2 speichert automatisch alle 30 Sekunden die zuletzt aktive Einstellung und ruft diese nach erneutem Einschalten exakt so wieder auf. Dank innovativer „EZ Trim“-Funktion ist das korrekte Einpegeln übrigens nur noch eine Sache von Sekunden, natürlich lässt sich alles auch manuell regeln. Die Vorverstärkung übernimmt ein mit -129 dBu Eingangsrauschen extrem sauber arbeitender Schaltkreis, die anschließende Digitalwandlung erfolgt mit 24 Bit Wortbreite und bei Bedarf mit bis zu 192 kHz!

Verwendet man symmetrische Klinkenkabel, erfolgt die analoge Line-Signalausgabe mit einem Nennpegel von +4 dB, bei Verwendung von unsymmetrischen Kabeln hingegen mit -10 dB (Consumer-Pegel) – Fehlanpassungen mit den einhergehenden Klangbeeinträchtigungen sind also ausgeschlossen, wenn man dies beachtet. Der Kopfhörerausgang lässt sich separat adressieren und in der Lautstärke regeln. Wahlweise kann das Hauptsignal, das Monitorsignal oder eine Mischung aus beiden abgehört werden – ideal also für DJ-Anwendungen, bei denen es auf höchste Audioqualität ankommt.

Die Echo 2 eignet sich natürlich auch perfekt für Musikliebhaber, die eine ebenso unauffällig wie audiophile Schnittstelle zwischen ihrem Rechner und der HiFi-Anlage suchen: Sie werden sich wundern, wie gut Ihre Playlists tatsächlich klingen können….

Technische Daten

Analog-Eingänge

2x 1/4“-Klinke, symmetrisch/unsymmetrisch (wählbare Anpassung für Mikrofone Line-
Quellen, hochohmige Instrumente), 48-V-Phantomspeisung schaltbar nur mit Netzadapter)
Frequenzgang: 10 Hz – 20 kHz, ±0,1 dB
Dynamikbereich: 115 dB(A)
Klirrfaktor, THD+N: <0,001% (A)
Äquivalentes Eingangsrauschen: -129 dBu (Mikrofonvorverstärker)

Analog-Ausgänge (Line)

2x 1/4“-Klinke, symmetrisch/unsymmetrisch
Frequenzgang: 10 Hz – 20 kHz, ±0,1 dB
Dynamikbereich: 113 dB(A)
Klirrfaktor, THD+N: <0,0015% (A)
Line-Ausgangsimpedanz: 120 Ohm
Nennpegel: +4 dBu oder -10 dBV (symmetrisch/unsymmetrisch)

Kopfhörerausgang

1/8“-Stereoklinke, separate Lautstärkeregelung
Maximaler Ausgangspegel: 10 dBu
Maximale Ausgangsspannung: 60 mA
Ausgangsimpedanz: 1 Ohm

A/D-, D/A-Wandlung

Wortbreite: 24 Bit, 128faches Oversampling
Jitter: <4 ps
Unterstützte Sampling-Frequenzen: 44,1 kHz / 48 kHz / 88,2 kHz / 96 kHz / 192 kHz

Systemvoraussetzungen

Windows XP: SP3 (32 Bit)
Windows Vista: SP2 (32 und 64 Bit)                         
Windows 7: (32 und 64 Bit)
Mac OSX 10.6.8 oder neuer
USB 2.0 oder USB 3.0 Anschluss

Achtung: Die Echo 2 funktioniert NICHT mit USB 1.0 oder USB 1.1

Sonstiges

  • Mac- und Windows-Treiber zum Download
  • Unterstützt ASIO 2.0, Windows MME, DirectSound, WASAPI, WDM/KS und Mac OS X
  • CoreAudio
  • Praktisch latenzfreies Hardware-Monitoring
  • Stromversorgung über USB-Bus oder Netzadapter
  • Maße: 137 x 92 x 26 mm
  • Gewicht: 227 g

Inklusivzubehör

  • Netzadapter
  • USB-Kabel (23 cm)
  • 2x Adapterkabel TRS-Klinke auf XLR weiblich (70 cm)
  • Stativhalterung