Xkey37

Unverbindliche Preisempfehlung inkl. 19% MwSt.: 249,00 €

Ultra-flaches Controller-Keyboard zum Anschluss an iOS®-Geräte, Android®-Tablets/Smartphones, Microsoft Surface Pro® sowie Mac und PC. 37 normalgroße und über die komplette Länge triggerbare Tasten mit Anschlagdynamik und polyphonem Aftertouch, zwei Pitchbend-Taster, Modulations-Taster, zwei Oktavtaster (+/-), Sustain-Taster, Xport-Buchse plus Breakout-Kabel mit zwei 1/4“-Klinkenkupplungen zum Anschluss von Sustain- und Expressionpedal sowie einer fünfpoligen MIDI-Out-Buchse (DIN), Class Compliant - wird ohne Treiberinstallation sofort erkannt. Inkl. USB-Kabel und Xport-Kabel. Maße: 55,3 x 13,5 x 1,6 cm, Gewicht: 880 g

USB-Controller-Keyboards mit echtem Hardware-MIDI-Ausgang sowie Klinkenbuchsen für ein Sustain- und ein Expression-Pedal. Das neue „Xkey37“ ist genau wie sein kleiner Bruder nur 16 mm flach, und mit 880 g Gewicht sowie einer Breite von knapp 56 cm ein immer noch äußerst portables USB-Controller-Keyboard. Zum Anschluss an Mac® und PC, iOS®-Geräte, Android®-Tablets/Smartphones, Microsoft Surface Pro®

Das neue „Xkey37“ ist genau wie sein kleiner Bruder nur 16 mm flach, und mit 880 g Gewicht sowie einer Breite von knapp 56 cm ein immer noch äußerst portables USB-Controller-Keyboard. Eine ganz wesentliche Erweiterung stellt der „Xport“ des Xkey37 dar. Schließt man dort das beiliegende Breakout-Kabel an, stehen einem drei nützliche Buchsen zur Verfügung: zwei entsprechend beschriftete 6,3-mm-Klinkenkupplungen zum Anschluss je eines handelsüblichen Sustain- und Expression-Pedals sowie ein normaler fünfpoliger MIDI-Ausgang. Dank diesem lassen sich vom Xkey37 aus problemlos auch Hardware-Klangerzeuger und andere externe MIDI-Geräte ansteuern. Unverändert sind das Vollmetallgehäuse aus gebürstetem Aluminium sowie die innovativen Klaviaturtasten, die sich über ihre komplette Länge triggern lassen – vergleichbar mit der Leertaste eines Notebooks –, was ganz neue Spieltechniken und bei Bedarf eine ultra-schnelle Repetition erlaubt. Die Tastatur ist anschlagdynamisch und bietet polyphonen Aftertouch. Am linken Rand sind sieben Taster, mit denen man die Klaviatur oktavweise nach unten und oben transponieren sowie Pitchbend- und Modulationsbefehle erzeugen kann. Das neue CME Xkey37 wird problemlos und ohne Treiberinstallation von iOS-, Android-, Windows- und Mac-Geräten erkannt. Die Firmware lässt sich vom Anwender aktualisieren, um bei zukünftigen Hersteller-Updates das Keyboard auf den neuesten Stand zu bringen und gegebenenfalls um neue Funktionen erweitern zu können.

Am linken Rand sind sieben Taster, mit denen man die Klaviatur oktavweise nach unten und oben transponieren sowie Pitchbend- und Modulationsbefehle erzeugen kann. Das neue CME Xkey37 wird problemlos und ohne Treiberinstallation von iOS-, Android-, Windows- und Mac-Geräten erkannt. Eine ganz wesentliche Erweiterung stellt der „Xport“ des Xkey37 dar. Schließt man dort das beiliegende Breakout-Kabel an, stehen einem drei nützliche Buchsen zur Verfügung: zwei entsprechend beschriftete 6,3-mm-Klinkenkupplungen zum Anschluss je eines handelsüblichen Sustain- und Expression-Pedals sowie ein normaler fünfpoliger MIDI-Ausgang. Optionales Zubehör - SOLAR Transporttasche

Details

  • Ultra-flaches USB-Controller-Keyboard
  • Zum Anschluss an Mac® und PC, iOS®-Geräte, Android®-Tablets/Smartphones, Microsoft Surface Pro®
  • Elegantes Aluminiumgehäuse mit seitlicher Xport-Buchse
  • Xport-Breakout-Kabel mit fünfpoliger MIDI-Out-Buchse (DIN) und zwei 1/4“-Klinkenkupplungen zum Anschluss je eines handelsüblichen Sustain- und Expression-Pedals (Schweller)
  • 37 normalgroße und über die komplette Länge triggerbare Tasten
  • Anschlagdynamik, polyphoner Aftertouch
  • 2 Pitchbend-Taster, Modulations-Taster
  • 2 Oktavtaster (+/-), Sustain-Taster
  • Class Compliant – wird ohne Treiberinstallation sofort erkannt
  • Inkl. USB-Kabel und Xport-Breakout-Kabel
  • Maße: 55,3 x 13,5 x 1,6 cm
  • Gewicht: 880 g

Inklusivzubehör

  • USB-Kabel
  • Xport-Breakout-Kabel

Optionales Zubehör

  • SOLAR Transporttasche

Optionale Software

iOS Apps

Android Apps